Störche in Wiegboldsbur

Nach 19 Jahren Unterbrechung hat sich wieder ein Storchenpaar in Wiegboldsbur angesiedelt. Noch kurz vor der Corona-Pandemie wurde ein Nest unter Mithilfe von der Garten-AG der "Schule am Extumer Weg" in Aurich auf dem NABU-Woldenhof aus Weidenzweigen konstruiert. Ende März konnte dieses Nest wie in der Presse berichtet durch die ortsansässige Feuerwehr und Bauunternehmer Neemann aus Moordorf auf dem alten Horst aufgesetzt werden.

 

Schon eine Woche später hatte ein Storch das Nestangebot entdeckt. Seit nun fast drei Wochen sind regelmäßig 2 Störche auf dem Nest zu sehen. Da sich fast ununterbrochen ein Storch sitzend auf dem Nest befindet, vermuten wir, dass sich in den nächsten Wochen hier auch Nachwuchs einstellen könnte.

 

Das Storchennest lässt sich von der Hofeinfahrt des NABU-Woldenhofes sehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation möchten wir Besucher jedoch bitten, sich nicht weiter auf das Hofgelände zu begeben, sondern die Tiere unter Beachtung der Abstandsregeln von der Hofeinfahrt aus zu beobachten.

 

Weitere Informationen und eine kontinuierliche Dokumentation über das Geschehen im Storchennest finden Sie hier.